Sie   lechzen   nach   Freiheit.   Sie   leben   ohne   Ziele,   ohne   Termine.   Sie   schlafen   mal   hier,   mal   dort.   Sie   leben   von dem,   was   man   ihnen   in   die   Hand   drückt.   Sie   sind   von   zu   Hause   abgehauen   oder   rausgeflogen,   aus   Pflegefamilien oder Jugendhilfeeinrichtungen abgängig. Sie träumen von einem besseren Leben. In   seiner   zehnten   Produktion   begibt   sich   das   Junge   Ensemble   auf   die   Spuren   von   Deutschlands   Straßenkindern. Nach   intensiver   Recherche   ist   ein   Stück   entstanden,   das   sich   mit   dem Alltag   junger   Obdachloser   befasst   und   dabei fragt, wie es zu solchen Schicksalen kommen kann und ob sie zu verhindern sind.
Premiere: 10. November 2017 Weitere Vorstellungen am 12., 17., 18., 24. & 25. November 2017 Schulvorstellungen am 14., 15., 20. & 22. November 2017 Darsteller: Ermal Azemi Jan Bender Emma Braun, Smilla Flotho Sina Linn Ruben Loers+ Carlotta Niewels Marieke Robens Luke Thüring Musik: Eike Ebbel Groenewold Bühne: Nina Sievers Regieassistenz: Nicole Krause Regie: Kristin Trosits
Start THEAS Theaterschule Theaterkurse Kindergeburtstage Dozenten Theater für Schulen & Einrichtungen Theater für Unternehmen THEAS Theater Das Theater Spielplan Produktionen Junges Ensemble DéJE-vu THEAS Ensemble THEAS Philosophie Verein Förderer Team Galerie Vermietung Kontakt & Anfahrt Impressum DéJE-vu