Karten für die Vorstellungen im THEAS Theater können Sie auch unter der Telefonnummer 02202 / 92 76 50 15 oder per E-Mail über theater@theas.de reservieren.
Im Zentrum von Bergisch Gladbach, nur wenige Gehminuten von S-Bahn- und Busbahnhof, liegt das THEAS Theater. Besuchen Sie unser abwechslungsreiches Programm. Für jeden ist etwas dabei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Die Kartenkasse & Theater Bar öffnen 45 Minuten vor Beginn. Nach der Vorstellung kann man den Abend gemütlich mit einem Getränk ausklingen lassen - meistens in Gesellschaft der Künstler!
Das THEAS Theater Kartenvorverkauf
Die Karten für die Veranstaltungen können Sie per Telefon unter 02202/92765015, per Mail über theater@theas.de oder über das Onlineformular reservieren und dann an unserer Abendkasse abholen und bezahlen.
Das THEAS Theater präsentiert:
Termine: Samstag, 19. Dezember 2020 Sonntag, 20. Dezember 2020 jeweils 20 Uhr Eintritt: 17,- Euro / erm. 10,- Euro
SCHWAMM DRÜBER BEST OF 2011-2020 DER BESONDERE JAHRESRÜCKBLICK Dieser Jahresrückblick wird ein Jahrzehnt-Rückblick. Anny Hartmann erweitert ihren Horizont, wie sie überhaupt auch IHREN Horizont erweitern wird. Denn ein Abend mit Deutschlands politischster Kabarettistin macht klar, dass es nicht um das Berliner Personal geht, sondern um Sachthemen. Dass uns die Probleme weiter auf den Nägeln brennen. Zum Glück hat Hartmann Maniküre-Tipps zur Hand. Keine bittere Geißelung der Zustände, sondern ein fröhlicher Aufruf zur Selbstermächtigung. Kein Blick zurück im Zorn (na gut, stellenweise doch), sondern meist ein Blick zurück in Dankbarkeit:  So vergessen sind die Polit-Machos von gestern, so vergeblich war das Berliner Theater, so verweht sind manche Sorgen. Hauptsache gesund und … Hui! Hartmanns Jahrzehntrückschau fokussiert sich Jahr für Jahr auf Strömungen und Entwicklungen, die sich aktuell in die Gesellschaft schleichen: Rassismus, Populismus, Chauvinismus – aber bietet auch Lachen, Frohsinn, Heiterkeit.Jetzt gibt es die volle Packung: zehn Rückblicke zum Preis von einem! Als ob Ihr Leben an Ihnen vorüberzöge, nur diesmal mit Happy End.
Termin: Samstag, 12. Dezember 2020 20 Uhr Eintritt: 17,- Euro / erm. 10,- Euro
WEIHNACHT - WHY NOT? Weihnachtliches in Wort und Lied, in süß und bitter, scharf und komisch Weihnachten 2020 - alles anders und jetzt erst recht! Zwischen Friede, Freude, Weihnachtsplätzchen und Maskenpflicht ist unser Verlangen ungebrochen nach Einkehr, Feierlichkeit, Oh-Du-Fröhlichkeit und - bei manch einem - auch saisonal bedingtem Konsum . Diese Sehn-Sucht begleiten der Kölner Musiker und Song- Schreiber Winfried Bode und die Autorin und Schauspielerin Petra Christine Schiefer mit einer vielfältigen Auswahl berühmter, neu entdeckter und selbstverfasster Texte und Lieder.
Foto: HD Haun
Karten online reservieren Karten online reservieren Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und  einen guten Start in das Jahr 2021!