Zum dritten Mal präsentiert Ihnen das THEAS Theater ein exklusives Winterprogramm. An drei aufeinanderfolgenden Abenden zeigt jeweils ein Kabarettist oder ein Ensemble ein lustiges und unterhaltsames Bühnenprogramm. Um den Abend auf allen Ebenen zu einem besonderen Erlebnis zu machen, werden unsere Besucher auch kulinarisch verwöhnt. Wir empfangen Sie mit einem Glas hochwertigen Sekt von unserem Kooperationspartner, dem Bensberger Weinlädchen. Während des Abends ­— zur Begrüßung, in der Pause sowie im Anschluss der jeweiligen Vorstellung — verwöhnen wir Sie mit einem exquisiten Dreigänge-Menü des Theatercafés Bergisch Gladbach in Form eines Flying-Buffets. Mit dieser Kombination aus buntem Unterhaltungsprogramm und ausgewählten Speisen und Getränken, möchten wir Ihnen einen außergewöhnlichen Abend bescheren. Vergessen Sie für ein paar Stunden den vorweihnachtlichen Stress. Insbesondere richtet sich dieses Angebot an Firmen, denen dadurch die Möglichkeit geboten wird, eine unvergessliche und besondere Weihnachtsfeier zu erleben.
Kartenpreis pro Person 46,- Euro Frühbucherrabatt bis 15. September 2018: 5,- Euro auf den Kartenpreis Der Kartenpreis beinhaltet den Eintritt zur jeweiligen Vorstellung, ein Begrüßungsgetränk und das Dreigänge-Flying-Buffet. Einlass Foyer & 1. Gang: ab 19 Uhr; Einlass Bühnenraum: 19.45 Uhr Beginn der Vorstellung: 20 Uhr Der Vorverkauf ist beendet.
Das Programm:
STRESS ICH ODER BIN ICH? Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst. Sie auch?  Herzlichen Glückwunsch — Sie gehören dazu. Denn wer viel zu tun und keine Zeit hat, ist ein angesehenes Mitglied der Erfolgsgesellschaft und wird irgendwann für seinen Fleiß belohnt. Zum Beispiel mit Burn-Out, Rückenschmerzen oder schlechter Laune. Damit es nicht soweit kommt, entführt Silvia Doberenz ihr Publikum auf eine abenteuerliche Gratwanderung. Zwischen Hamsterrad und Hängematte, Chill-Out- Area und Burn-Out-Reha , Neuronen und Neurosen  stellt sie sich dabei wichtigen Lebensfragen: Werde ich es am Ende meines Lebens bereuen, nicht noch mehr Zeit im Büro verbracht zu haben?  Sind Roboter eigentlich die besseren Mütter? Macht Stress dick? Und hat das was damit zu tun, dass „Stressed“ rückwärts „Desserts“ heißt? Gibt es guten und bösen Stress? Wo ist mein Kaffee? Gönnen Sie sich diesen (ent)spannenden Crashkurs im Lockerbleiben
Termin: Freitag, 07. Dezember 2018 Vorstellung 20 Uhr
EINER UNTER UNS Denn der Täter ist unter uns. Jetzt gilt es zusammen mit dem schauspielernden Ermittlungsteam, viel Musik und einem irren Verhör herauszufinden, wer das ebenfalls im Publikum sitzende Opfer um die Ecke gebracht hat. Bitte was? Täter und Opfer im Publikum? Bei „Einer unter uns“ ist der Name wirklich Programm:  Sowohl Täter als auch Opfer befinden sich im Publikum. Die Gäste bestimmen die Handlung mit und jeder kann die Hauptrolle spielen – ganz ohne von seinem Platz aufzustehen. Das übernehmen stellvertretend die vier Schauspieler, die von der Bühne aus ihre Ermittlungen durchführen. Klingt verrückt? Ist verrückt! Bei dem neuen, spannenden und wunderbar musikalischen Impro-Krimi geht es multimedial zu. Im Vorfeld werden die Gäste auf das Thema eingestimmt: Tatort, Mordart, Tatwerkzeug – dazu dürfen alle ihren Gedanken freien Lauf lassen. Aber Vorsicht: sich bloß nicht zu verdächtig machen! Jeder wird nämlich vor der Show abgelichtet, denn schließlich ist der Täter ja unter uns… Ein herrlich amüsant – und abstimmungsreiches Abendprogramm.
Termin: Samstag, 08. Dezember 2018 Vorstellung 20 Uhr
Unsere kulinarischen Partner: