Das THEAS Ensemble Seit  2011  gibt  es  neben  dem  Jungen  Ensemble  noch  ein  festes  Ensemble  mit  erwachsenen  Darstellern  am  THEAS Theater. Das THEAS Ensemble wird geleitet von Stephan Grösche. Die   erste   Produktion   “Die   kleine   Horrorvilla von Mark Haberland  hatte   am   31.   Oktober   2012   Premiere. Weitere Produktionen: 2013 „Les  Demoiselles  d’Avignon”, Jaime Salom 2015 „Ein  Herbstabend  vor  der  Stille“,  Henning  Mankell  2017 „Nichts als die Gerechtigkeit Gottes“, Karsten Dolde 2018 „Der Ring des Nibelungen“, Richard Wagner 2019 „Magnolien aus Stahl“, Robert Harling 2020 „Immer Ärger mit Harry“, J ack Trevor Story 2021 „Zoom und andere Katastrophen“